Seite auswählen

DuckTapeTicket

DuckTapeTicketPaul Bremen, Anna-Sophie Dreyer und Veit Steinmann sind im Münchner Westen aufgewachsen. Sie lernten sich bei der Gründung der Streicher-Bigband Bluestrings kennen, mit der sie mehrere Jahre auftraten. Zusammen mit den Bluestrings und dem Leiter Frank Wunderer spielten sie zwischen 2004 und 2008 zahlreiche Konzerte, v.a. in Bayern und teilweise auch deutschlandweit und in Italien. Das Jazzweekend Regensburg kennen die drei Musiker nicht nur als jahrelange begeisterte Gäste, sondern auch aus Bühnenperspektive: 2006 wurden die Bluestrings eingeladen, beim Jazzweekend aufzutreten.
Für das Jazzstudium zogen die drei Musiker nach Köln und Arnhem (NL). 2009 gründeten sie das Trio DuckTapeTicket, dessen Basis seitdem Köln ist. Trotzdem blieben sie ihren Wurzeln treu: Seit der Gründung spielte DuckTapeTicket jedes Jahr Konzerte im Münchner Raum und baute somit sein Stammpublikum immer weiter aus. Ein Highlight war das Konzert im Kulturzentrum PUC in Puchheim (bei München) in der Konzertreihe Jazz around the world, das sowohl viele langjährige als auch neue Zuhörer begeisterte.
Auch mit dem neuen Album „The Dive“ knüpft DuckTapeTicket an seine Wurzeln an. Die CD erschien im Februar 2015 beim Label Bluestrings Records, das 2013 von Frank Wunderer gegründet wurde und eine Plattform für Jazzstreicher werden soll. Durch die Veröffentlichung des Albums unter diesem Label greifen DuckTapeTicket und Frank Wunderer ihre frühere Zusammenarbeit wieder auf und stellen diese auf professionelle Beine.DuckTapeTicket treten am Sonntag, 19. Juli, um 21 Uhr im Postsaalgewölbe auf.

Paul Bremen – Violine/Viola
Anna-Sophie Dreyer – Viola
Veit Steinmann – Cello

www.ducktapeticket.com